Logo

Alle Transfers im Blick: Die aktuellsten Wechsel der Amateurfußballer und Trainer in Dahme-Spreewald für die Saison 2024/2025

Sport
  • Erstellt: 03.06.2024 / 17:30 Uhr von PS
Beim Meetingpoint Dahme-Spreewald finden Sie alle aktuellen Wechsel von Amateurfußballspielern aus der Region vor der neuen Saison 2024/2025. Wir halten Sie über alle wichtigen Bewegungen in den regionalen Amateurmannschaften auf dem Laufenden. Bleiben Sie informiert und verpassen Sie keine Neuigkeiten rund um den lokalen Fußball!

- Peer Gülzow: vom SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen (Landesliga) zum FSV Eintracht Königs Wusterhausen (Landesklasse Ost)
- Ole Schadly: von den A-Junioren des FSV Luckenwalde (Brandenburgliga) zum FSV Eintracht Königs Wusterhausen (Landesklasse Ost)
- Daniel Kaletsch (Trainer Heideseer SV) - unbekannt
- Rezart Cami (Co-Trainer SG Phönix Wildau/Landesliga Süd) zum Ludwigsfelder FC (Oberliga Süd/Chefcoach)
- Lukas Müller (SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen/Landesliga Süd) zum FSV Luckenwalde (C-Trainer)
- Aurora Grossmann (vereinslos) zum FSV Eintracht Königs Wusterhausen (Frauen)
- Simon Rösner (Trainer SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen) - unbekannt

- Stephan Rosenberg (Trainer SG Niederlehme) - Pause

Habt ihr irgendwelche Wechsel zu vermelden? Dann sendet bitte eine E-Mail an info@meetingpoint-dahme-spreewald.de.

Bilder

Peer Gülzow wechselt vom SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen zum FSV Eintracht Königs Wusterhausen eine Liga tiefer.
In der Wimterpause gekommen, jetzt schon wieder weg: Daniel Kaletsch (Ex-Trainer Heideseer SV)
Nach nur einer Saison beim Landesligisten SG Phönix Wildau als Co-Trainer wird Rezart Cami den Oberligisten Ludwigsfelder FC in der kommenden Serie als Chefcoach betreuen.
Lukas Müller vom SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen wechselt zum FSV Luckenwalde und wird beim Regionalligisten als Co-Trainer fungieren. Foto: Simone Kruppe
Simon Rösner wurde als Coach des SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen entlassen. Foto: privat
Nach 13 Jahren bei der SG Niederlehme ist Schluss: Stephan Rosenberg.
Dieser Artikel wurde bereits 816 mal aufgerufen.

Werbung