Logo

Erste Projektwerkstatt für den Komfortwanderweg in Wildau

Regionales
  • Erstellt: 09.06.2024 / 15:00 Uhr von PS
In Wildau fand die erste Projektwerkstatt zum neuen Komfortwanderweg statt. Diese Veranstaltung wurde vom Tourismusverband Dahme-Seenland in Zusammenarbeit mit der Stadt Wildau organisiert. Zunächst wurde die Begehung ausgewertet, die zuvor stattgefunden hatte. Anschließend folgte eine Diskussion über die Zielgruppen und die dafür jeweils notwendigen Voraussetzungen.

Abschließend wurde der Verlauf des zukünftigen Komfortwanderwegs festgelegt, der insgesamt knapp einen Kilometer lang sein wird und vom Volkshaus Wildau aus starten und enden wird. Die Planung wird in einem zweiten Workshop im Frühherbst fortgesetzt. Die Veranstaltung wurde von Dr. Kai Pagenkopf (NeumannConsult) und Christoph Creutzburg (tourismus plan B) moderiert.

"Die Zusammenarbeit zwischen dem Tourismusverband Dahme-Seenland und der Stadt Wildau hat zu einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung geführt", konstatierte Dr. Kai Pagenkopf. Creutzburg fügte noch hinzu: "Es war wichtig, die Begehungsergebnisse zu analysieren und die Diskussion über die Zielgruppen zu vertiefen, um einen Wanderweg zu schaffen, der den Bedürfnissen verschiedener Besuchergruppen gerecht wird."

Bilder

Foto: Stadt Wildau
Dieser Artikel wurde bereits 396 mal aufgerufen.

Werbung