Logo

Neue Trinkwasserspender für die Grundschule Schulzendorf: Nachhaltigkeit und Gesundheit im Fokus

Regionales
  • Erstellt: 14.06.2024 / 12:00 Uhr von PS
Die Grundschule Schulzendorf freut sich über zwei neue Trinkwasserspender, die kürzlich in der Schule installiert wurden. Dieses Projekt, initiiert vom Märkischen Wasser- und Abwasserverband (MAWV), zielt darauf ab, die nachhaltige Wasserversorgung und gesunde Trinkgewohnheiten der jungen Generation zu fördern.

Bürgermeister Markus Mücke betonte die Bedeutung des Projekts: „Es ist entscheidend, dass unsere Kinder Zugang zu frischem, sauberem Trinkwasser haben und gleichzeitig lernen, wie wichtig ein bewusster Umgang mit dieser wertvollen Ressource ist. Diese Initiative ist ein wichtiger Schritt hin zu einer umweltfreundlicheren und gesünderen Zukunft für unsere Gemeinde.“

Die neuen Trinkwasserspender bieten den Schülerinnen und Schülern eine einfache und umweltfreundliche Möglichkeit, ihren täglichen Wasserbedarf zu decken. Der MAWV ist besonders stolz auf die hochwertigen Trinkwasserflaschen aus Tritan von @aboutwater.de. Diese Flaschen sind BPA-frei, langlebig und umweltfreundlich, was sie ideal für den täglichen Gebrauch macht.

Herr Ripplinger, der kaufmännische Leiter des MAWV, führte die feierliche Übergabe durch. Dabei stellte er den Kindern auch spannende Quizfragen rund um das Thema Wasser, was für viel Begeisterung sorgte.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Grundschule Schulzendorf und Bürgermeister Markus Mücke für die großartige Zusammenarbeit und die herzliche Aufnahme. „Wir sind stolz darauf, einen Beitrag zu einer gesunden und nachhaltigen Zukunft leisten zu können,“ sagte Herr Ripplinger. Der MAWV freut sich, mit diesem Projekt die Gesundheit und das Umweltbewusstsein der jungen Generation zu fördern.

Bilder

Quizfragen rund um das Thema Wasser mit Bürgermeister Markus Mücke (l.). Foto: Gemeinde Schulzendorf
Dieser Artikel wurde bereits 778 mal aufgerufen.

Werbung