Logo

30. Brandenburgische Seniorenwoche im Landkreis Dahme-Spreewald: Vielfältige Aktivitäten und Veranstaltungen

Regionales
  • Erstellt: 14.06.2024 / 19:00 Uhr von EB
Die 30. Brandenburgische Seniorenwoche steht unter dem Motto: „Aktiv und selbstbewusst, solidarisch und mitbestimmend – Seniorinnen und Senioren in Brandenburg“. Die zentrale Eröffnung dieser besonderen Woche findet am 15. Juni 2024 in Fürstenwalde im Landkreis Oder-Spree statt. Auch im Landkreis Dahme-Spreewald werden zahlreiche Veranstaltungen angeboten, um die ältere Bevölkerung zu würdigen und ihre aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu fördern.

Mit einem Anteil von 24,3 % der Gesamtbevölkerung, die älter als 65 Jahre ist, spielt die Arbeit des Kreisseniorenbeirates (KSB) sowie der örtlichen Seniorenbeiräte eine bedeutende Rolle im Landkreis Dahme-Spreewald. Diese Institutionen sind eine wichtige Stütze für die Gemeinschaft und tragen wesentlich zur sozialen Integration und Unterstützung der älteren Generation bei.

Ein Highlight der diesjährigen Seniorenwoche im Landkreis ist die Festveranstaltung am 22. Juni 2024 in Groß Leuthen (Gemeinde Märkische Heide). Diese Feier, die in Zusammenarbeit mit dem Kreisseniorenbeirat Dahme-Spreewald organisiert wird, ist geladenen Gästen vorbehalten. In diesem Rahmen wird außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement von sechs Seniorinnen und Senioren mit der Dankesurkunde "Eine Rose für ..." gewürdigt.

Der Kreisseniorenbeirat arbeitet aktuell an einem Seniorenwegweiser, der den älteren Mitbürgern Orientierung und Unterstützung bieten soll. Darüber hinaus wird noch in diesem Jahr die Pflege-Informations-App „alina“ verfügbar sein, die spezifische Informationsangebote zum Thema „Pflege“ im Landkreis bereitstellt. Ein Sprecher des KSB betont: „Die Pflege-Informations-App 'alina' wird eine wertvolle Ressource für unsere Senioren und deren Angehörige sein, um sich schnell und einfach über Pflegemöglichkeiten und -dienstleistungen zu informieren.“

Ein weiteres bedeutendes Ereignis ist das Seniorenforum, das am 11. September 2024 in Lübben stattfinden wird. Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung des Landkreises Dahme-Spreewald und dem Mehrgenerationenhaus Lübben organisiert und soll eine Plattform für den Austausch und die Diskussion von seniorenspezifischen Themen bieten.

Hier ist eine Auswahl der Termine im Landkreis Dahme-Spreewald zur 30. Brandenburgischen Seniorenwoche:

17. Juni 2024: Seniorentag in Heideblick, 14:30 - 18:00 Uhr, Gaststätte "Zum Lindenkrug", Gehren
18. Juni 2024: Sommerfest im Schenkenländchen, Gaststätte "Schwalbennest", Groß Köris
19. Juni 2024: Treffen der ältesten Bürger*innen der Gemeinde mit musikalischer Begleitung in Schulzendorf, 13:00 Uhr, Butze, Schulzendorf
19. Juni 2024: Stadtrundfahrt mit dem Bus durch Königs Wusterhausen und Ortsteile, 13:00 - 19:00 Uhr, Königs Wusterhausen
19. Juni 2024: Rundgang durch den Hain in Lübben mit dem Bürgermeister und mit Blick auf die Mobilität, anschließend Kaffee trinken, 14:00 Uhr, Lübben
21. Juni 2024: Sommerfest in Mittenwalde 29. Juni 2024: Sommerfest in Eichwalde, 15:00 Uhr, im Garten der Radelandhalle, Eichwalde
13. Juli 2024: Sommerfest mit Unterhaltungsprogramm in Wildau, 16:30 - ca. 20:00 Uhr, Wildau
16. Juli 2024: Tanzfest "Aktiv in den Sommer" in Golßen

Die Veranstaltungen bieten eine hervorragende Gelegenheit, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und die aktive Teilnahme der Seniorinnen und Senioren zu fördern. Der Kreisseniorenbeirat und die lokalen Beiräte freuen sich auf eine rege Teilnahme und interessante Begegnungen während der Seniorenwoche.

Bilder

Vor der Eichwalder Radeland-Halle findet am 29. Juni ein Sommerfest für Senioren statt.
Die Butze in Schulzendorf.
Die Butze in Schulzendorf.
Dieser Artikel wurde bereits 886 mal aufgerufen.

Werbung