Logo

Aikido Dahmeland e.V.: Ihre neue Adresse für sanfte Selbstverteidigung in Königs Wusterhausen

Sport
  • Erstellt: 01.07.2024 / 13:00 Uhr von PS
Der Aikido Verein Dahmeland e.V. hat eine neue Trainingsstätte in Königs Wusterhausen gefunden. Ab sofort finden die Trainingseinheiten im Gymnastikraum des Mensa-Gebäudes der Justizakademie in der Schillerstraße statt. Interessierte sind eingeladen, die faszinierende Welt des Aikido kennenzulernen.

Was ist Aikido?

Aikido ist eine japanische Kampfkunst, die auf den Prinzipien der Harmonie und der gewaltfreien Konfliktlösung basiert. Entwickelt wurde sie von O Sensei Morihei Ueshiba (1883-1969) und kombiniert traditionelle Techniken der Samurai mit einer Philosophie, die Gewalt und Aggressivität ausschließt. Aikido lehrt, wie man die Energie eines Angreifers umleitet und neutralisiert, indem man diese für sich selbst nutzbar macht.

Training für Körper und Geist

Im Aikido geht es nicht nur um körperliche Techniken, sondern auch um geistige und persönliche Entwicklung. Das Training fördert die Beweglichkeit, Koordination und Balance und stärkt gleichzeitig das Selbstvertrauen und die innere Ruhe. René Schwalbe, Trainer bei Aikido Dahmeland, beschreibt es so: „Aikido ist der anmutige Rhythmus kreisender Bewegungen eines geschmeidigen Körpers. Es ist der eleganteste Weg des Sieges, der Humanität und Ästhetik vereint.“

Trainingseinheiten und Mitgliedschaft

Das Training findet montags und mittwochs von 19:00 bis 21:00 Uhr statt. Es gibt derzeit keinen speziellen Anfängerkurs, aber Anfänger sind jederzeit willkommen und können sofort ins Training einsteigen. Die ersten vier Trainingseinheiten sind kostenfrei, um Interessierten die Möglichkeit zu geben, Aikido unverbindlich auszuprobieren. Danach wird eine Vereinsmitgliedschaft erwartet. Die Kosten betragen 25 EUR im Monat für Erwachsene, während Jugendliche, Studenten und Arbeitslose eine Ermäßigung erhalten können.

Warum Aikido?

Aikido ist für Menschen jeden Alters und Fitnesslevels geeignet. Es bietet eine hervorragende Möglichkeit, sich körperlich fit zu halten und gleichzeitig mentale Stärke zu entwickeln. Die harmonischen Bewegungen und Techniken machen Aikido zu einer einzigartigen Form der Selbstverteidigung, die weder auf Muskelkraft noch auf Aggression setzt.

Möglichkeiten zur Teilnahme

Der Aikido Verein Dahmeland e.V. lädt alle Interessierten ein, Teil einer engagierten Gemeinschaft zu werden. Unabhängig von Alter, Geschlecht oder Fitnesslevel sind alle willkommen, die neugierig auf Aikido sind und es ausprobieren möchten. „Wir freuen uns auf alle, die neugierig sind und Aikido ausprobieren möchten“, so Trainer Schwalbe.

Mehr Informationen über den Verein, das Training und die passende Kleidung finden Sie auf der Vereinswebsite: [Klick]
Außerdem gibt es eine Bildergalerie mit neuen Fotos und eine Präsenz auf Facebook.

Kontakt
Aikido Dahmeland e.V.
Gymnastikraum des Mensa-Gebäudes der Justizakademie Schillerstraße, 15711 Königs Wusterhausen

Interessierte sind herzlich eingeladen, das Training zu besuchen und Aikido kennenzulernen.

Bilder

Foto: Aikido Dahmeland
Foto: Aikido Dahmeland
Foto: Aikido Dahmeland
Foto: Aikido Dahmeland
Dieser Artikel wurde bereits 545 mal aufgerufen.

Werbung