Logo

Information zur Baumaßnahme Miersdorfer Chaussee

Regionales
  • Erstellt: 01.07.2024 / 19:05 Uhr von PS
Die Gemeinde Zeuthen informiert, dass ab dem 2. Juli keine Bauarbeiten in der Miersdorfer Chaussee stattfinden werden. Aufgrund eines Missverständnisses wurden irrtümlich Schilder zur Einrichtung einer Baustelle aufgestellt. Diese Schilder werden schnellstmöglich entfernt.

Ein Überblick über die kommenden Arbeiten im Bereich der Miersdorfer Chaussee:

Vom 22. Juli bis 02. September kommt es aufgrund von Bauarbeiten am Zugangsbauwerk zur Personenunterführung am Bahnhof Zeuthen zu einer halbseitigen Sperrung der Miersdorfer Chaussee / Friesenstraße. "Der Wochenmarkt wird dadurch nur geringfügig eingeschränkt und der Betreiber ist informiert", teilte ein Mitarbeiter der Gemeinde Zeuthen mit. Während der gesamten Bauzeit bleibt die Miersdorfer Chaussee und Friesenstraße einseitig befahrbar.

Für Ende September sind Instandsetzungsarbeiten im Bereich Miersdorfer Chaussee Ecke Mozartstraße geplant. Eine gesonderte Information hierzu folgt.

Bilder

Zeuthen aus der Luft.
Dieser Artikel wurde bereits 981 mal aufgerufen.

Werbung