Logo

Sommerempfang der Stadt Lübben 2024: Ein Abend voller Austausch und Gemeinschaft

Regionales
  • Erstellt: 04.07.2024 / 13:00 Uhr von PS
Der Garten des Neuhauses in Lübben war am 1. Juli 2024 Schauplatz des ersten Sommerempfangs der Stadt. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen kamen Vertreter aus Wirtschaft, Politik und verschiedenen Initiativen zusammen, um einen Abend des Austauschs und des Kennenlernens zu genießen.

Getreu dem Motto „Gemeinsam sind wir stark - Gemeinsam packen wir es an!“ bot die Veranstaltung eine ideale Plattform, um Netzwerke zu stärken und neue Kontakte zu knüpfen.

Begrüßung durch Bürgermeister Jens Richter

Jens Richter, Bürgermeister der Stadt Lübben, eröffnete die Veranstaltung mit herzlichen Grußworten. Er betonte die Bedeutung des gemeinsamen Engagements für die Weiterentwicklung der Stadt und bedankte sich bei allen Anwesenden für ihre aktive Teilnahme und Unterstützung. „Dieser Sommerempfang soll den Grundstein legen für viele weitere Gelegenheiten, bei denen wir gemeinsam die Zukunft unserer Stadt gestalten können,“ sagte Richter in seiner Rede.

Grußworte von Susanne Rieckhof und Gerhard Janßen

Susanne Rieckhof, Vertreterin des Landkreises Dahme-Spreewald, unterstrich in ihrer Ansprache die Wichtigkeit der Zusammenarbeit zwischen Stadt und Landkreis. Sie lobte die Initiative der Stadt Lübben, solch ein Event ins Leben zu rufen, und hob hervor, wie entscheidend der Zusammenhalt und die Kooperation für den Erfolg der Region sind.

Gerhard Janßen, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH, sprach über die wirtschaftlichen Chancen und Herausforderungen, denen sich die Region gegenübersieht. Er betonte, wie wichtig es sei, dass Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Hand in Hand arbeiten, um nachhaltige und zukunftsorientierte Lösungen zu entwickeln. „Gemeinsam können wir Großes erreichen und unsere Region weiter voranbringen,“ sagte Janßen.

Ein Abend des Austauschs und der Vernetzung

Die Veranstaltung bot den Gästen vielfältige Gelegenheiten zum Austausch. In entspannter Atmosphäre wurden Gespräche geführt, Ideen ausgetauscht und Pläne geschmiedet. Vertreter aus der Wirtschaft diskutierten mit politischen Entscheidungsträgern und Mitgliedern verschiedener Initiativen über aktuelle Projekte und zukünftige Vorhaben. Der Sommerempfang erwies sich als hervorragende Gelegenheit, um bestehende Netzwerke zu pflegen und neue Verbindungen zu knüpfen.

Ausklang in idyllischer Umgebung

Der Garten des Neuhauses bot die perfekte Kulisse für diesen besonderen Abend. Die Teilnehmer genossen die idyllische Umgebung, die musikalische Untermalung und das reichhaltige Buffet mit regionalen Spezialitäten. Es war ein gelungener Auftakt für eine Veranstaltungsreihe, die das Miteinander und die Gemeinschaft in den Mittelpunkt stellt.

Ausblick

Der erste Sommerempfang der Stadt Lübben war ein voller Erfolg und soll künftig regelmäßig stattfinden. Bürgermeister Jens Richter kündigte an, dass die Stadt bereits Pläne für weitere Veranstaltungen schmiedet, um den Dialog und die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteuren der Region weiter zu fördern. Die positive Resonanz der Gäste bestärkt die Organisatoren in ihrem Vorhaben, auch in Zukunft solche Gelegenheiten zum Austausch und zur Vernetzung zu schaffen.

Bilder

Foto: Miriam Schubert
Gerhard Janßen (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH): Foto: Miriam Schubert
Susanne Rieckhof (Landkreis Dahme Spreewald): Foto: Miriam Schubert
Bürgermeister Jens Richter. Foto: Miriam Schubert
Dieser Artikel wurde bereits 486 mal aufgerufen.

Werbung