Logo

Neue Staffeleinteilung und Herausforderungen für SV Grün-Weiß Union Bestensee

Sport
  • Erstellt: 06.07.2024 / 17:00 Uhr von PS
Mit der Einteilung in die neue Saison 2024/2025 der Landesklasse Ost stehen für den SV Grün-Weiß Union Bestensee spannende Herausforderungen bevor. Die Mannschaft wird sich in einer Staffel wiederfinden, die sowohl alte Bekannte als auch neue Kontrahenten vereint. Besonders die Duelle gegen traditionelle Rivalen wie SG Niederlehme 1912, FSV Eintracht 1910 Königs Wusterhausen, den Absteiger SG Großziethen, Liga-Neuling SG Schulzendorf sowie FSV Admira 2016 versprechen emotionale und umkämpfte Spiele.

In der Staffel sind folgende Mannschaften vertreten:

FSV Admira 2016
SV Blau-Weiss Markendorf
FV Blau-Weiß 90 Briesen/Mark
SG Niederlehme 1912 Müllroser
SV 1898 SV Grün-Weiß Union Bestensee
FSV Eintracht 1910 Königs Wusterhausen
FSV Dynamo Eisenhüttenstadt
SG Schulzendorf
MSV Zossen 07
MTV Wünsdorf 1910
BSV Guben Nord
SG Großziethen
SV Germania 90 Schöneiche II
SV Blau-Weiß Dahlewitz
Teltower FV 1913

Zurückblickend auf die vergangene Saison kann der SV Grün-Weiß Union Bestensee auf eine solide Leistung mit 12 Siegen, 10 Unentschieden und 8 Niederlagen sowie einem Torverhältnis von 60:49 zurückblicken.

Die kommende Spielzeit wird für Trainer Thomas Niesler und sein Team eine Gelegenheit sein, ihre Stärken unter Beweis zu stellen und sich in der Landesklasse Ost weiter zu etablieren.

Bilder

Das Derby gegen den FSV Admira 2016 verspricht für Gustav Lemke (l.) und seine Mitspieler vom SV Grün-Weiß Union Bestensee sicherlich zwei hart umkämpfte Duelle.
Dieser Artikel wurde bereits 646 mal aufgerufen.

Werbung