Logo

SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen startet mit Testspielknaller gegen Babelsberg 03 in die Vorbereitung

Sport
  • Erstellt: 10.07.2024 / 07:00 Uhr von PS
Die Landesligamannschaft des SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen bereitet sich intensiv auf die kommende Saison vor. Unter der Leitung des neuen Trainers Thorsten Beck beginnt die Vorbereitung mit einem spannenden Programm an Testspielen, das die Spieler auf Herz und Nieren prüfen wird.

Auftakt gegen Regionalligisten Babelsberg 03

Den Startschuss gibt ein echtes Highlight: Am Samstag, den 13. Juli, trifft Eintracht Miersdorf/Zeuthen auf den Regionalligisten SV Babelsberg 03. Die Partie wird um 15 Uhr am Wüstemarker Weg angepfiffen. Die Babelsberger, die die letzte Saison auf einem beeindruckenden 5. Platz in der Regionalliga Nordost beendeten, kommen mit namhaften Spielern wie Daniel Frahn, der in seiner Karriere bereits 93 Tore in 166 Regionalligaspielen erzielte. „Das wird ein echter Härtetest für uns“, kommentiert Trainer Thorsten Beck. „Wir freuen uns darauf, uns gegen einen so starken Gegner zu messen.“

Weitere Testspiele gegen starke Gegner

Eine Woche später, am 20. Juli um 15 Uhr, geht es weiter gegen den Brandenburgliga-Aufsteiger BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow. Dieser Test wird zeigen, wie die Mannschaft gegen ambitionierte Teams aus der höheren Liga bestehen kann. „Wir wollen unsere Stärken und Schwächen frühzeitig erkennen“, erklärt Beck. „Blankenfelde-Mahlow wird uns da sicherlich einiges abverlangen.“

Am Dienstag, den 23. Juli, um 19 Uhr, empfängt die Eintracht den FSV Eintracht Königs Wusterhausen, ein bekanntes Team aus der Landesklasse Ost. Vier Tage später, am 27. Juli um 15 Uhr, steht das Spiel gegen den Landesklassen-Aufsteiger SG Schulzendorf auf dem Programm. „Diese Spiele sind wichtig, um unseren Kader in verschiedenen Situationen zu testen“, sagt Beck. „Besonders gegen lokale Teams wie Schulzendorf wollen wir zeigen, dass wir bereit sind.“

Abschluss der Vorbereitung in Strausberg

Das letzte Testspiel der Vorbereitung findet am 6. August um 19 Uhr gegen den FC Strausberg aus der Landesklasse Nord statt. „Bis dahin wollen wir unsere Form gefunden haben“, so Beck. „Strausberg wird eine gute Gelegenheit sein, unsere Fortschritte zu überprüfen und letzte Anpassungen vorzunehmen.“

Ausblick auf die Saison

Mit diesen hochkarätigen Testspielen legt die Eintracht einen starken Grundstein für die kommende Saison. „Unser Ziel ist es, von Anfang an konkurrenzfähig zu sein und in der Landesliga eine gute Rolle zu spielen“, fasst Trainer Thorsten Beck zusammen. „Die Jungs sind motiviert, und wir freuen uns auf die Herausforderungen.“

Bilder

Grafik: Verein
Dieser Artikel wurde bereits 307 mal aufgerufen.

Werbung